Gemeinde GiswilProjekte Giswil

Wasserbauliche Sofortmassnahmen Grossteilerbäche Unwetter 2003

Die Wildbachschale im Rütibach wird durch das Unwetter vom Juni 2003 verschiedenerorts beschädigt oder gar zerstört. Aus Sicht Naturgefahr, Ökologie und Landschaft kam ein Ersatz der Schale mit gleichem System nicht in Frage. Es stand die Variante Rauhbettrinne und Wildbachsperren aus Beton zur Diskussion. Zwischen 2006 und 2008 wurde das Gerinne mit einer Kombination der zwei Varianten ausgebaut. Das Projekt beinhaltete den Bau von 11 Betonsperren mit Kolkschutz oberhalb der Bergstrasse und ein 140 Meter langes Raubettgerinne mit Betonschwellen zwischen der Bergstrasse und dem Sammler. Der Siedlungsraum ist jetzt bis auf die Höhe des Sammlers wieder bis zu einem 100-jährlichen Ereignis geschützt. Die Kosten des Projektes belaufen sich auf gut 1,9 Millionen Franken.

Das Unwetter vom Juni 2003 verursachte am Mittellauf des Rütibachs grosse Schäden.